Auf dieser Website werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.
Weitere Informationen

Trinkwasseruntersuchung Legionellen

Legionellen sind Bakterien, die sich im Warmwasser vermehren und schwerwiegende Atemwegserkrankungen verursachen können. Die Infektion erfolgt über das Einatmen von Aerosolen (feinste, zerstäubte Wassertröpfchen), die zum Beispiel beim Duschen entstehen. Die Bakterien können in die Atmungsorgane gelangen und dort zu schweren Lungenentzündungen führen. Dabei sind zwei Ausprägungen bekannt: Die Legionellen-Pneumonie und das Pontiac-Fieber mit milderem Verlauf. Um das Gefahrenpotential in öffentlichen Einrichtungen zu minimieren, werden regelmäßige Untersuchungen nach der Trinkwasserverordnung vorgeschrieben.

SYNLAB Labordienstleistungen

Die beste Prophylaxe ist regelmäßige Untersuchung im Labor. Das SYNLAB Hygieneinstitut analysiert Ihre Wasserproben, gibt Ihnen die akkreditierte Sicherheit, dass von Ihren Wasserleitungen keine Gefahr ausgeht.

  • Wohnungsimmobilien
  • Krankenhäuser
  • Dialysezentren
  • Rehabilitationszentren
  • Pflegeeinrichtungen
  • Arztpraxen und Zahnarztpraxen
  • Hotels
  • Schwimmbäder und andere Einrichtungen mit "Nassbereichen"
  • große Unternehmen mit entsprechenden Sanitäreinrichtungen
  • Probennahme von Trinkwasser ist ein wesentlicher Teil der Analytik, der das Ergebnis genauso prägt wie die Untersuchung im Labor selbst. Wichtig ist, dass Fachpersonal vor Ort die Probennahme durchführt und dabei die Umgebungsbedingungen kontrolliert und dokumentiert. Wir bieten Probennahme durch uns oder einen zertifizierten Probennehmer in Ihrer Nähe.
  • Probentransport in unser Labor.
  • Analytik nach allen Standards des akkreditierten Labors, und gemäß den Anforderungen des Umweltbundesamtes.
  • Ein aussagekräftiges Zertifikat, mit dem Sie Patienten, Gästen oder Besuchern Ihr Verantwortungsbewusstsein dokumentieren können. Der offensive Umgang mit dem Thema Hygiene lohnt sich. 
  • Natürlich untersuchen wir Ihr Wasser auf Wunsch auch auf andere Keime und Rückstände von Chemikalien.
  • Kliniken erhalten bei uns alle Hygieneleistungen aus einer Hand: Überprüfung von Endoskopen und Beatmungsgeräten, Keimbestimmungen, Genotypisierungen, Resistenztestungen, Infektionsmanagement und -beratung, Hygienepläne, Fortbildungen und vieles mehr.

Service Plus

  • Deutschlandweiter Service
  • Festlegung der Probennahmestellen
  • Benachrichtigung der Mieter
  • Logistik
  • Prüfberichtübermittlung
  • Steuerung bei Legionellenbefund
  • Alles aus einer Hand

Verordnungen

Untersucht werden muss Wasser gemäß TrinkwV 2001 §14 Abs.3 in Objekten, in denen sich „eine Großanlage zur Trinkwassererwärmung befindet, haben unter Beachtung von Absatz 6, sofern sie Trinkwasser im Rahmen einer gewerblichen oder öffentlichen Tätigkeit abgeben,….“

„Die Untersuchungspflicht nach Satz 1 besteht für Anlagen, die Duschen oder andere Einrichtungen enthalten, in denen es zu einer Vernebelung des Trinkwassers kommt….“

Die Bewertung wird beschrieben im DVGW-Arbeitsblatt W 551 (vom April 2004).

Die Legionellen-Untersuchung in Badewässern regelt die DIN 19643-1.

Kontaktieren Sie uns



Neuigkeiten & Veranstaltungen

Alle
Weihnachtsspende 2016 an HUMOR HILFT HEILEN

Anstelle von Geschenken hat die SYNLAB Umweltinstitut GmbH erneut einen großzügigen Betrag an die Stiftung HUMOR HILFT HEILEN gespendet. Die Vielfalt der Arbeit von HUMOR HILFT HEILEN haben die Geschäftsleitung des SYNLAB Umweltinstituts besonders überzeugt und auch bei den Kunden und Mitarbeitern fand die Idee breite Zustimmung.

Mehr Infos zu der Stiftung unter: http://www.humorhilftheilen.de

Jan 02, 2017 Weiter
SYNLAB übernimmt FOOD GmbH

Weiterer Ausbau des Leistungsspektrums im Bereich Lebensmittel- und Futtermittelanalytik

Jena, den 01.10.2016

Bei der Food GmbH wurde die Gesellschafter-Nachfolge geregelt. Per 01.10.2016 steigt mit der Augsburger SYNLAB-Gruppe ein führender Labordiagnostik-Anbieter beim Jenaer Unternehmen ein. Der Standort Jena gewinnt dadurch innerhalb des Labornetzwerkes der SYNLAB weiter an Bedeutung.
Die vollständige Pressmitteilung finden Sie in der PDF

Downloads:
SYNLAB übernimmt Jena Food GmbH

Oct 10, 2016 Weiter
Ankündigung

24.-26. Oktober 2016 in Freiburg

Hygiene spielt eine immer wichtigere Rolle; nicht nur im Krankenhaus sondern auch im niedergelassenen Bereich.
Wir laden Sie herzlich ein, an dem „Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress“ teilzunehmen, welcher vom 24.-26. Oktober 2016 in Freiburg stattfindet.  

Veranstalter des Kongress ist das BZH (Deutsches Beratungszentrum für Hygiene), ein Mitglied der SYNLAB, welches ein hohes Ansehen auch über die deutschen Grenzen hinweg genießt.

Nähere Informationen zu dem Kongress sowie das Vorprogramm finden Sie unter:
http://www.bzh-freiburg.de/Hygienekongress

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Strübin zur Verfügung:

Frau Brigitte Strübin
BZH GmbH – Deutsches Beratungszentrum für Hygiene
Tel: +49 (0) 761 202 678 -0
E-Mail: struebin@bzh-freiburg.de

Jul 05, 2016 | HygieneinstitutWeiter
Alle